Selbstorganisation | Konzept

Wenn man bei NEO anruft ist vielleicht nicht immer klar, wen man erreicht. Ganz klar ist dafür aber, dass wer immer gerade der Ansprechpartner ist, mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln daran arbeitet, den Wunsch des Kunden zu ermöglichen. Und dies meist in enorm hoher Qualität und ungemein schnell. Dies funktioniert, weil bei NEO Selbstorganisation gelebt wird. Dass heißt, dass die Mitarbeiter entsprechend Ihrem Können und ihrer Kompetenzen die Aufgaben erledigen, die für sie, den Kunden und das Unternehmen wichtig und relevant sind. Das kann bedeuten, dass ein Mitarbeiter ein paar Monate im Ausland nach neuen Produktideen sucht, oder ein anderer ein Akquiseprojekt anstößt, weil er andere von der Wichtigkeit dieses Vorgehens überzeugt hat. Es kann aber auch einfach bedeuten, dass auf Kundenwünsche schnell und unkompliziert reagiert wird. 


Kurzbeschreibung

Selbstorganisation beruht auf einem starken gemeinsamen Verständnis für wesentliche Rahmenbedingungen und Prinzipien der Zusammenarbeit. Diese Grundprinzipien bedeuten meist einen Versicht auf Macht aus hierarchischem Status und bringen gleichzeitig Anerkennung und wertschätzung auf Basis von Kompetenz und Kooperation.
Organisationen, die nach der Idee Konzept des Selbstmanagement funktionieren haben ein klares gemeinsamen, Ziel, und gemeinsam getragene Werte. Alle wissen wofür sie ihren Beitrag leisten und warum. Es geht darum in der Gemeinschaft Dinge zu erreichen, die dem Einzelnen nicht möglich sind.
Selbstorganisation fordern und vertrauen auf das Engagement des Einzelnen.
Dabei gibt es, je nach Aufgabenstellung sehr flexible Strukturen und Rollenverteilungen oder auch, wie etwa in Produktionsbetrieben, sehr klare abgegrenzte Aufgabenbereiche.
Die meisten Organisationen die mit neuen Arbeitsformen erfolgreich sind nutzen eine Form der Selbstorganisation.


 Voraussetzung... Vertrauen, Transparenz, Selbstverantwortung, Entscheidungskompetenz

 Aufwand... hoch

 Geeignet für... Unternehmen jeder Größe und Branche 

 Als Ersatz für... starre, inflexible Hierarchien, Prozesse und Strukturen

 Konzepttyp... Metakonzept 


Wirkung auf die Organisation

Stimmen Vision und Werte für die Organisation UND die Mitarbeiter, so fördert Selbstorgansiation das persönliche Engagement und die Zusammenarbeit nach innen wie nach außen. Zufriedenheit, Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit steigen. Entscheidungsprozesse werden zumeist beschleunigt und entsprechen öfter der Gesamtzielsetzung der Organisation.
Notwendige Voraussetzungen sind Transparenz, eine gute Kommunikation und ein positives Grundverständnis. 


 

Das sollten sie tun:
  • Öffnen Sie FreiRaum für die Mitarbeiter
  • Schaffen Sie Transparenz in möglichst allen Belangen des unternehmerischen Miteinanders
  • Vertrauen sie Ihren Mitarbeitern
  • Behandeln Sie Erwachsene erwachsen
Das sollten sie lassen:
  • Interne Abgrenzungen und Misstrauen
  • Halbherzige Schritte in Richtung Selbstorganisation

Wir empfehlen

Selbstorganisation kann man „von jetzt auf gleich“ einführen - sollte man aber nicht. Obwohl einige Unternehmer ganz plötzlich alle Verantwortung an die Mitarbieter übertragen haben, sollt der Schritt mit vielen small steps vorbereitet werden.

Starten Sie klein und geben Sie den Mitarbeitern die Chance Selbstveranwortung positiv zu erfahren und damit Selbstorgansiation strukturiert und positiv zu erleben.