Harley Davidson | Unternehmen

Wer kennt nicht das wohl einzige Unternehmen, dass es geschafft hat, dass seine Kunden und Fans sich das Firmenlogo gleich reihenweise in die Haut tätowieren. Harley Davidson - eine Legende…
Dabei war der Ruhm von Harley Davidson durch die Konkurrenz auf Japan zwischenzeitlich sehr angekratzt. Erst durch ein neues Verständnis für die Mitarbeiter als treibende Kraft und Energiequelle des Unternehemns gelang ein Neubeginn.

Harley Davidson hat es geschafft, durch die Fokussierung auf die Belegschaft als größtes Kapital, einige von den Mitarbeitern selbst bestimmte Grundsätze (Ehrlichkeit, Fairness, Verbindlichkeit, Respekt, Neugierde), flache Hierarchien, Vertrauen als Triebfeder und eine so geschaffene sehr kreative Atmosphäre wieder so legendär zu werden, wie die Marke in den 70'ern und 80’ern des 20. Jahrhunderts einmal war. 

Profit  |  Fahrzeugindustrie  |  5.800 MA  |  USA & weltweit | www.harley-davidson.com

Ähnliche Themen | Related Topics

  • Wenn man bei NEO anruft ist vielleicht nicht immer klar, wen man erreicht. Ganz klar ist dafür aber, dass wer immer gerade der Ansprechpartner ist, mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln daran arbeitet, den Wunsch des Kunden zu ermöglichen. Und dies meist in enorm hoher Qualität und ungemein schnell. Dies funktioniert, weil bei NEO…
  • Es gibt einen breiten Konsens über die Grundsätze unter denen sich "neue Arbeitsformen" am besten entwickeln und entfalten können. Die Unternehmen die bereits in dieser Art aufgestellt sind haben sich zum Beispiel folgende Grund- und Glaubenssätze zu eigen gemacht: Über Menschen Menschen sind grundsätzlich gut. Sie sind verlässlich, selbstmotiviert und vertrauenswürdig. Zumindest solange bis sie…
  • In kleinen Schritten die Komfortzone verlassen und bei jedem Schritt die Sicherheit spüren, dass die bereits gegangenen Schritte auf neuem aber stabilem Grund getan wurden – das ist der Ansatzes von “small steps – big impact”. 1. Klärung der Komfortzone = Analyse des Status Quo der Organisation mit Blick nach innen und außen. Die Organisation…
  •  Wie großartig muss es sein, einfach mal machen zu können, was einem schon immer im Kopf rumspukte, andere zu überzeugen mitzumachen und dann loszulegen. Die Maschinen, die Rechner, die Lagerfläche, alles was das Unternehmen sowieso da stehen hat einzubeziehen in die Umsetzung richtig guter (und manchmal verrückter) Ideen.KurzbeschreibungEgal ob man den Ansatz mit "20% time",…